Die Aufregung steigt

 In Walflüsterin 2018

Marlene, unsere Walflüsterin 2018, wird am Samstag von Frankfurt nach Samaná fliegen. Uns hat sie verraten, was sie einpackt und was sie unbedingt in Samaná machen möchte.  

Bist Du schon sehr aufgeregt? 

Marlene: Ja, die Aufregung steigt mit jedem Tag. Am Wochenende habe ich schon meinen Koffer gepackt – und er ist jetzt schon voll. Ich habe so viele Sommerkleidchen, die ich alle mitnehmen möchte.   

Worauf freust Du Dich neben den Walen am meisten?

Ich sehne mich so sehr nach Sommer, Sonne und Wärme. Gerade weil es hier so wenige Sonnenstunden und so ekliges Wetter hatte. Und glaubt es oder nicht, aber ich freue mich auch riesig auf den Pool. Ich liebe es, ganz früh am Morgen zu schwimmen!

Welches Ausflugsziel möchtest Du unbedingt besuchen?

Ich möchte gerne den malerischen Fischerort Miches erkunden und einen Ausflug zum Salto Limón machen, dem vielleicht schönsten Wasserfall der Karibik. Auch hoffe ich noch Zeit zu finden, in den Norden der Insel zu reisen und zu schauen, was sich dort seit meiner letzten Reise verändert hat. Immerhin war ich 13 Jahre nicht mehr da und die Dominikanische Republik hat sich doch sehr stark entwickelt.

Was möchtest Du erleben?

Ich hoffe so sehr auf ein Foto eines springenden Wales. Als leidenschaftliche Fotografin wäre das das absolut größte Erlebnis für mich. Dann freue ich mich riesig auf die Lebensfreude der Dominikaner, die ich von meiner vergangenen Reise noch am lebendigsten in Erinnerung habe. Ich möchte wieder Bachata tanzen und köstliche Gastronomie mit Meeresblick genießen.

 

 

Recommended Posts

Start typing and press Enter to search