In Samaná beginnt die Walsaison!

 In Allgemein, Dominikanische Republik, Wal

Es ist soweit: Die ersten Buckelwale sind schon in der Bucht von Samaná eingetroffen und in diesen Tagen werden täglich weitere Buckelwale in den warmen Gewässern der Halbinsel Samaná erwartet. Jährlich legen die Buckelwale tausende von Kilometern zurück, um von den Polarmeeren der Arktis bis in das warme karibische Meer zu schwimmen. Denn hier finden sie die idealen Bedingungen vor, um sich zu paaren oder ihre Kälber auszutragen. Warum sie genau hierher kommen, ist leicht zu beantworten: Die Buckelwale bringen ihre Kälber immer dort zur Welt, wo sie selbst geboren wurden und sind daher treue Besucher der Dominkanischen Republik.

Wer jetzt nach Samaná fliegt, kann dieses grandiose Naturschauspiel live und in erster Reihe erleben. Dass man sie zu Gesicht bekommt, ist garantiert. Insgesamt werden mehrere tausend Wale erwartet. Der Balztanz, bei dem die Wale teilweise meterhohe Luftsprünge vollführen, und ihr Gesang ziehen jeden in ihren Bann. Einen besonders schönen Anblick bieten auch Buckelwalkälbchen in Begleitung ihrer Mütter, wenn sie nebeneinander herschwimmen. Noch bis ca. Ende März verweilen die Buckelwale hier in der geschützten riesigen „Badewanne“ mit tropisch warmem Wasser.

Recommended Posts

Start typing and press Enter to search